Museum A Casa di Roccapina
Kleines Museum am Aussichtspunkt von Roccapina
In einem ehemaligen Straßenwärterhäuschen, etwa auf halber Strecke zwischen Bonifacio und Sartène gelegen, erzählt eine kleine Ausstellung über die geologischen Besonderheiten der Region: Den Tafoni-Felsen, die schon seit Uhrzeiten als Unterschlupf genutzt werden. Außerdem wird über das karge Leben der Schäfer und Straßenwärter aufgeklärt.
Museum A Casa di Roccapina
April-November täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr, 
Tel. +33(0)4 95 71 56 30
Eintritt 2,00 €.
 
 
Timo Lutz
Laut Legende wurde die Treppe in nur einer Nacht von den Truppen des König von Aragorn in den Fels gehauen.
Escalier du Roi d'Aragon
Spektakuläre Steiltreppe entlang des Kalkfelsens von Bonifacio
Das Lavezzi-Archipel im Südosten Korsikas besteht aus etwa 100 Eilanden und Granitriffen zwischen Korsika und Sardinien.
Das Lavezzi-Archipel
Trauminseln in der Straße von Bonifacio
Das kleine Städtchen Sartène hat etwa 3.500 Einwohner und liegt südlich von Propriano
Sartène
Natur, Geschichte und Vendetta in der korsischsten aller korsischen Städte
Einer der drei archäologischen Highlights von Cauria ist der Dolmen von Fontanaccia.
Das archäologische Ausgrabungsgebiet von Cauria
Wuchtige Dolmen und trutzige Menhire