Plage de L'Ovu Santu
Umgeben von einem Lagunensee und dem tiefblauen Meer
Der schöne lange Sandstrand von Ovu Santu liegt nördlich von Sainte-Lucie de Porto-Vecchio und gehört zu den beliebtesten Badezielen der Gegend. Der mehrere Kilometer lange, breite Sandstreifen ist umgeben einem gleichnamigen Lagunensee und dem tiefblauen Meer. Am südlichen Ende des Ovu Santu fließt der Bergbach Cavo in die See. 
Der Strand von Ovu Santu ist bei Sonnenanbetern und Surfern begehrt, mit Kindern ist bei stürmischer See allerdings Vorsicht geboten, da der Strand relativ steil ins Wasser abfällt. Der südliche Teil, auch Plage des Americains oder Acqua Gelata genannt, ist nur über die Wohnsiedlung Olmucciu zu erreichen, wo keine Parkplätze vorhanden sind.
Anfahrt: Zu erreichen ist der Ovu Santu über eine Stichstraße von der RN 198 aus.
 
Timo Lutz
Nördlich von Porto-Vecchio liegt, von Wind und Wellen durch die gleichnamige Halbinsel geschützt, die Strandlagune von U Benedettu.
U Benedettu
Zauberhafte Strandlagune bei Porto-Vecchio
Die pittoreske Schirmpinie mit der Granitsteinmauer auf der Landzunge Punta di Colombara, die den Strand von Tamaricciu im Süden begrenzt, ist ein echtes Postkartenmotiv.
Plage de Tamaricciu
Traumstrand zwischen Palombaggia und Santa Giulia
Dieser traumhafte Sandstrand gehört zu den bekanntesten und schönsten Stränden von Korsika.
Plage de Santa Giulia
Ein Traum in Blau
Der kilometerlange weiße Sandstrand liegt, versteckt hinter einem Pinienhain, südlich von Porto Vecchio.
Plage de Palombaggia
Der wohl berühmteste Strand von Korsika