Les Nuits de la Guitare de Patrimonio
Die langen Gitarrennächte in Nordkorsika
Das Freilichttheater von Patrimonio im Norden Korsikas bietet eine erstklassige Bühne für E-Gitarrenklänge – und das 2017 bereits zum 28. Mal (vorläufiger Termin 16. bis 23. Juli 2017).
Die Gitarrennächte des Festival Guitare Patrimonio sind in den letzten Jahren zum großen Treffen internationaler Gitarrenvirtuosen aus den Sparten Jazz, Blues, Flamenco, Manouche, Rock, Sinti und Roma- sowie Tango und klassischer Musik avanciert. 
 
Das Gitarrenfestival in Patrimonio hat sich aber auch auf die Ursprünge als Festival der Musikbegeiterten und Gitarrenspieler zurückbesonnen. Am Rande des Festivals gibt es verstärkt hochkarätig besetzte Schulungen (Stages) für angehende Musiker. Weniger Wert legt man auf große Namen. In den vergangenen Jahren hatten noch Deep Purple, Elvis Costello, Diana Krall und Simple Minds und Tracy Chapman Patrimonio mit ihren markanten Gitarrenriffs das korsische Publikum zum Beben gebracht.
Karten für die Konzerte kosten jeweils zwischen 35 und 45 Euro und sind in zahlreichen Geschäften rund um Patrimonio oder online zu haben.

Mehr Informationen gibt es auch auf der Offiziellen Website der uits de la Guitare de Patrimonio
 
Timo Lutz
Porto Latino 2016
Porto Latino Festival
Lateinamerikanische und kubanische Musik in Saint Florent
Kinderkarneval in Saint-Florent
Carnaval à Saint-Florent
Kinderfasching im April in Saint-Florent