Skipiste Asco-Stagnu
Abfahrtsspass am Monte Cinto
Das Skigebiet von Asco war seit seinem Bau 1964 nicht mit viel Erfolg gesegnet: Nur fünf Jahre nach dem Bau wurde die Piste von einer Lawine verschüttet, nach einer schweren Überschwemmung im Jahr 1992 wurde die Anlage so schwer zuerstört, dass die Gemeinde Asco das Geld für die Reparatur nicht aufbringen konnte. Seit der Wintersaison 2016 dreht sich der Tellerlift wieder und zwei rote Pisten versprechen Abfahrtsspass auf 1800 Metern über dem Meer am Hang des Monte Cinto. Bis zur Saison 2016/2017 soll der Tellerlift bis auf die stattliche Höhe von 2000 Metern führen.
 
Timo Lutz
Seit 1975 bringen zwei Lifte am Fuße des Monte Renoso Skibegeisterte auf 1840 Meter Höhe.
Skigebiet Ghisoni-Capanelle
Skifahren mit Meerblick
Das Skigebiet von Val d'Ese im Sommer
Skiregion Val d'Ese
Das größte Skigebiet Korsikas
Das Restonica-Tal bei Corte,liegt im Herzen des Parc naturel régional de Corse
Wandern im Tal der Restonica
Wuchtige Schwarzkiefern und glasklare Bergseen
Wandern im Tavignano Tal
Traumhafte Aussichten auf dem Wanderweg Tavignano
Skigebiet Ghisoni-Capanelle
Skifahren mit Meerblick
Wanderung zum Orientesee – Monte Rotondo
Erlebnisberg mit allen landschaftlichen Zugaben