Überfahrt nach Korsika

Boot oder Flugzeug ? So gelangen Sie nach Korsika

Le juillet 11, 2021 — 5 minutes de lecture
Anreise nach Korsika mit der Fähre oder dem Flugzeug

Korsika ist eines der beliebtesten Sommerziele der letzten Jahre. Ein begehrtes Ziel, wild, elitär und dank der Nähe zu Italien leicht zu erreichen. Hier sind die Möglichkeiten, Korsika von den wichtigsten Städten unserer Halbinsel zu erreichen.

Warum Korsika für Ihren Sommerurlaub wählen?

Dafür gibt es viele Gründe: Es hat wunderschöne Strände, atemberaubende Aussichten, eine bewahrte, aber elitäre Umgebung, und schließlich ist es leicht zu erreichen. Dieser letzte Aspekt ist nicht zu unterschätzen, er ist sogar eines der Elemente, das bei der Organisation des Urlaubs am meisten wiegt. Korsika liegt sehr nah an der italienischen Küste, es ist eigentlich ein Stück Fels, das von den Alpen abgebrochen ist. Unter den Optionen, um die französische Insel zu erreichen, können Sie die Fähre wählen, ein Weg, der eine längere Reise impliziert, aber gleichzeitig die Möglichkeit, Ihr eigenes Auto mitzubringen, oder eine bequeme und schnelle Übertragung mit dem Flugzeug mit der Notwendigkeit, jedoch, ein Auto bei der Ankunft zu mieten. Für einen Besuch ist ein eigenes Transportmittel unerlässlich. Auf diese Weise können Sie einen reizvollen Urlaub am Meer erleben, die wunderschönen Strände mit versteckten Buchten erkunden und in die Städte im Hinterland eintauchen. Der öffentliche Nahverkehr ist im Sommer häufiger, kommt aber kaum in der Nähe der schönsten Strände an. Entscheiden Sie sich also am besten für eine Rundreise von Küste zu Küste um Korsika. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie nach Korsika kommen und welche Verkehrsmittel Sie von unserer Halbinsel aus nutzen können.

Siehe Corsica Ferries Tarife

 

Anreise nach Korsika mit der Fähre – Anreise nach Korsika mit dem Flugzeug – Anreise nach Korsika mit der Fähre

Fähren nach Korsika sind von unserer Küste aus sehr häufig. Außerdem können Sie oft von Rabatten und Angeboten profitieren, an denen es auch im Sommer nicht mangelt. Die italienischen Häfen, von denen aus Sie nach Korsika gelangen können, sind Savona, Genua, Livorno, Civitavecchia und Neapel. Schiffe aus diesen Häfen legen hauptsächlich in Bastia und Porto Vecchio an, und nur eine kleine Anzahl kommt in Ile-Rousse an. Der kürzeste Seeweg zwischen Italien und Korsika ist der zwischen Livorno und Bastia, im Nordosten der Insel, mit sehr häufigen Verbindungen und nur 4 Stunden Seezeit. Was die Unternehmen betrifft, die die Überfahrt durchführen, sind die wichtigsten Corsica Ferries und Moby Lines. Insbesondere verbindet Moby Lines Genua mit Bastia in etwa 5 Stunden, während man vom Hafen von Livorno aus Bastia in 4 Stunden erreichen kann. Die Schiffe von Corsica Ferries fahren auch von Livorno nach Bastia in weniger als 4 Stunden, aber auch von Savona noch nach Bastia in 6 Stunden oder in 4 Stunden und 30 Stunden, wenn Sie einen schnelleren Weg wählen. Corsica Ferries verbindet auch Savona und Ile Rousse mit Calvi in etwa 6 Stunden. Die Gesellschaft Corsica Marittima verbindet Genua mit Bastia in 3 Stunden und Livorno mit Bastia in weniger als 2 Stunden. Es gibt auch die Grimaldi Lines, die Civitavecchia und Porto Vecchio in 9 Stunden verbindet, während von Sardinien und der französischen Küste Schiffe der Gesellschaften SNCM, CMN und Saremar ab den Häfen von Nizza, Toulon, Marseille und anderen Orten fahren.

Siehe Corsica Ferries Tarife

das Boot ist die günstigste Art, nach Korsika zu fahren

Die Preise für Fähren nach Korsika sind nicht unerschwinglich, aber wenn Sie im Juli und August reisen, ist es immer am besten, lange im Voraus zu buchen, um einen besseren Tarif und einen besseren Sitzplatz zu bekommen. Wenn Sie Geld sparen wollen, buchen Sie am besten Abfahrten in der Wochenmitte und kaufen eine Rundreise zusammen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die besten Angebote auf Fähren sind, die in der Dämmerung oder in der Nacht fahren. Da Korsika ein ideales Ziel für einen Badeurlaub mit Kindern ist, können Sie oft von Angeboten profitieren, bei denen Kinder kostenlos reisen. Eine Rundreise im Sessel von Italien nach Korsika kostet inklusive Auto rund 150 Euro, im August steigen die Preise auf 250 Euro. Wenn Sie die Kabine bequemer wählen wollen, steigen die Preise in der Hochsaison leicht auf bis zu 300 Euro pro Person. Tickets können direkt online auf den Websites der Unternehmen, in Reisebüros oder in den Häfen, von denen die Schiffe und Tragflügelboote abfahren, gekauft werden. Trotz der kurzen Anreise nach Korsika sind die Schiffe sehr komfortabel und Sie können gegen eine geringe Gebühr Ihr eigenes Auto mitbringen, so dass Sie sich, sobald Sie im korsischen Gebiet sind, frei zwischen den schönen Stränden bewegen können.

Siehe Corsica Ferries Tarife

Mit dem Flugzeug nach Korsika

Korsika hat vier internationale Flughäfen. Diese sind Bastia, Calvi, Figari und Ajaccio. Leider gibt es nur wenige Direktflüge von Italien aus, und meistens muss man einen Zwischenstopp in Frankreich einlegen. Während des Sommers bieten jedoch einige Fluggesellschaften und Reiseveranstalter gelegentliche Flüge von verschiedenen italienischen Flughäfen an, jedoch mit allen Einschränkungen bezüglich der Periodizität und der diskretionären Sitzplatzbegrenzung, die diese Lösung bietet. Dabei handelt es sich in Wirklichkeit um kleine Charterflüge, die von Easy Jet, Ryanair und XL Airways durchgeführt werden. Flüge mit Zwischenstopp in Paris oder Marseille werden von Linienfluggesellschaften wie Alitalia und Air France angeboten, die ganzjährig tägliche Verbindungen zwischen Mailand und Rom und dem Flughafen Ajaccio anbieten. Die Preise für diese Flüge sind recht hoch, besonders in der Hochsaison. Ein Hin- und Rückflug kostet in der Hochsaison etwa 330 Euro pro Person, während er in Zeiten geringerer Nachfrage um etwa 100 Euro sinkt.

Commentaires

Laisser un commentaire

Votre commentaire sera révisé par les administrateurs si besoin.